Faszination Rennrad - der ROADBIKE-Podcast

Faszination Rennrad - der ROADBIKE-Podcast

Die Fragen der Podcast-Hörer

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Podcast und mehr: Unsere Newsletter hält Dich auf dem Laufenden - hier abonnieren

Du interessierst Dich auch für andere Facetten des Radfahrens und Outdoor-Lebens? Dann hör doch mal in unsere anderen Podcasts rein:


Kommentare

by Walter on
Zur letzten Frage: Felgenbremse und Carbonräder in den Alpen Ich wohne am Rande der Alpen und fahre häufig in den Bergen. Meine Erfahrung, persönlich und von Mitfahrern: - Carbonfelge wird extrem heiß (Schlauchplatzer droht), quietscht irre und hat bei Nässe ziemlich schlechte Bremswirkung. Es gibt natürlich Unterschiede je nach Hersteller, aber ich rate ab. - Alufelge: wird auch sehr heiß, aber kühlt anscheinend besser ab als Carbon. Bei Nässe verzögerte und etwas schelchtere Bremswirkung, aber meist ok. Einmal hatte ich aber im Regen wirklich null Bremswirkung. Ursache? Eventuell ein Renigungsmitte, ist leider ungeklärt. - Scheibenbremsen: Sollten auch bei leichten Fahrern 160 mm Scheiben sein. Ich hab Systemgewicht um die 85 kg, bei meinem Rad waren ab Werk 140 mm Scheiben drauf, das war bergab nicht gut. Schwere Fahrer (Systemgewicht über 100 kg) auf sehr steilen Abfahrten mit rasch aufeinanderfolgenden Kurven: halte ich für bedenklich. Einem großen, schweren Kumpel hat der Händler deswegen zur Felgenbremse geraten.

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.