Faszination Rennrad - der ROADBIKE-Podcast

Faszination Rennrad - der ROADBIKE-Podcast

Stürzen Radprofis häufiger als früher? Interview mit Renndirektor Fabian Wegmann

Die große ROADBIKE-Quizshow - Teil 2

Die ROADBIKE-Quizshow ist ein neues Format beim Podcast des ROADBIKE-Magazins, das wir in unregelmäßigen Abständen übers Jahr verteilen! Ein Redakteur fungiert als Quizmaster, bereitet Fragen vor und moderiert, die anderen Redakteure treten gegeneinander an, und natürlich können Hörerinnen und Hörer mitraten (und gerne Fragen vorschlagen). Viel Spaß dabei!

Plötzlich Radprofi - Interview mit Louis Kitzki

Sein erstes Rennrad kaufte Louis Kitzki während einer Schulstunde. Nach dem Training jobbte er im Supermarkt. Im Januar 2024 gewann er die Zwift Academy. Der Gewinn: ein 12-Monats-Vertrag im Development Team von Alpecin-Deceuninck. Im ROADBIKE-Podcast erzählt er von seinem Weg ins Profi-Peloton.

Digitale Vernetzung im Radsport

Der Radsport ist so digital wie noch nie – mit Garmin-Produktmanager Fabian Danner diskutieren wir darüber, was heutzutage alles aufgezeichnet, getrackt und erfasst wird – und welche Möglichkeiten der Daten-Vernetzung zu verschiedenen Schnittstellen bestehen. Außerdem wagen wir einen Blick in die Zukunft und überlegen, welche digitalen Helfer es vielleicht in fünf Jahren gibt.

Training nach Plan - ein Selbstversuch

Eine Saison lang professionell betreut nach Plan trainieren: Weg zur Leistungsexplosion oder Stimmungskiller? Redakteur Moritz Pfeiffer probiert es unter Anleitung des Radlabors aus - und berichtet im Podcast zusammen mit Radlabor-Coach Michi Ecklmaier von seinen Erfahrungen. Auch in den ROADBIKE-Ausgaben des ersten Halbjahrs 2024 kann man das Experiment verfolgen - und dank der in ROADBIKE abgedruckten Workouts mittrainieren.​

Rennrad-Routinen und Rituale

„Marotten? Wir doch nicht!“, tönten die ROADBIKE-Redakteure Christian, Eric und Tom, ehe sie sich über Rennrad-Routinen unterhielten. Nur um im Gespräch festzustellen, dass auch sie manch seltsame Angewohnheit an den Tag legen. Warum Christian auf jeder Tour mindestens ein Foto schießt, Eric am Abend vorm Rennen keine Beine rasiert und Tom immer die linke Socke zuerst anzieht, hört ihr in dieser Folge.

Das perfekte Trainingslager

Dem schlechten Wetter entfliehen, die ersten Jahreskilometer "kurz-kurz" fahren, zugleich die Grundlage für eine erfolgreiche Saison legen - für viele Rennradfahrerinnen und -fahrer gehört ein Trainingslager zum festen Bestandteil des Radsportjahrs. In dieser Folge erklärt das Rennrad-Ehepaar Christiane und Roland Schrimpf, wie man das Meiste herausholen kann aus der Zeit im Süden und typische Fehler vermeidet. Beide haben Sportwissenschaften studiert und begleiten seit Jahren Trainingscamps als Trainer und Guides, darunter auch die MyCyclingCamps in Kooperation mit ROADBIKE (nächste Termine April 2024 in Andalusien).

Ausblick auf das Radsportjahr 2024

Welche Techniktrends erwarten uns 2024, ist gerade ein guter Moment, um ein Rennrad oder Gravelbike zu kaufen, wie geht es der Radbranche, auf welche Profirennen kann man sich 2024 besonders freuen, und welche eigene Ziele stehen auf der Bucketliste für das neue Jahr - diese und weitere Aspekte besprechen die Redakteure Christian, Tom und Moritz in der neuen Podcastfolge und blicken voraus auf das Radsportjahr 2024.

Die große ROADBIKE-Quizshow!

Die ROADBIKE-Quizshow ist ein neues Format beim Podcast des ROADBIKE-Magazins, das wir in unregelmäßigen Abständen übers Jahr verteilen! Ein Redakteur fungiert als Quizmaster, bereitet Fragen vor und moderiert, die anderen Redakteure treten gegeneinander an, und natürlich können Hörerinnen und Hörer mitraten (und gerne Fragen vorschlagen). Viel Spaß dabei!

FTP-Test vs. Leistungsdiagnostik

FTP-Test zu Hause oder professionelle Leistungsdiagnostik im Labor? ROADBIKE-Redakteur Eric Gutglück hat verschiedene Testverfahren ausprobiert – und diskutiert gemeinsam mit Sportwissenschaftler Sebastian Mühlenhoff von iQ athletik die Ergebnisse. Der Experte erklärt, warum eine Labordiagnostik die genauste Bestimmung der Trainingsbereiche bietet – und welche (kostenlose) Methode er für den Selbsttest daheim empfiehlt.